Welcome in my Room


All about my World
  Startseite
  Über...
  Archiv
  LanParty
  Dancing
  Jutzte Menschen wie...
  Lyrics
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/dancerderleidenschaft

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  und nochmal einGang
  einGang
  TSC
  Kühne
  Lisa=))
  La.princesa.deseperada
 
Der Mond der Mutter werden will

 

Es ist leicht zu verstehen
Eine Legende erzählt die Geschichte
einer Zigeunerin, die den Mond anflehte,
ihr einen Zigeuner zum Manne zu geben
"Du wirst einen dunkelhäutigen Mann bekommen"-
So sprach der Vollmond zu ihr,-"aber dafür wirst
du mir euer erstes Kind geben!"
Eine Mutter, die ihr Kind opfert, um nicht mehr
alleine zu sein, kann keine gute Mutter sein.

Der Mond möchte Mutter werden
Aber es gibt keinen Liebhaber, der ihn zur
Frau macht.
Sag' mir silberner Mond, was hast du vor mit
einem Kind aus Fleisch und Blut?

Von einem dunklen Vater wurde ein Kind geboren.
Es war hell, wie der Rücken eines Hermelins.
Seine Augen waren nicht schwarz sondern grau.
Es war ein Albino Kind des Mondes!
"Verdammtes Kind" -rief der Vater
"Das ist kein Zigeunerkind und ich lass' mir das
nicht gefallen"

Denn der Mond möchte Mutter werden...

Der Zigeuner glaubte sich entehrt
Also ging er zu seiner Frau mit einem Messer in
der Hand und schrie sie an:"wer ist der Vater des
Kindes? Du hast mich betrogen."
Und er erstach sie.
Dann nahm er das Kind, stieg auf einen Berg und
setzte es dort aus.

Der Grund für den Vollmond ist, dass das Kind sich
wohl fühlt, wenn das Kind weint, dann verwan-
delt sich der Vollmond in einer Sichel und dort
wiegt es das Kind in den Schlaf

 

 

21.10.06 16:38


Jaja

In meinen Träumen gibt es einige Dinge, die ich nicht beschreiben kann.
Ich muss darüber sprechen bevor ich die Lüge aufrecht erhalte.
Wenn es mich traurig macht, dann verwirrt es mich.
Du stichst mich in den Rücken. Ist das etwas, was du genießt? 


Sag mir, warum fühle ich mich so schlecht?
Ich will dich tief in deinem Herzen verletzen.
Ich fühle mich so schlecht
Ich dachte wir waren wirklich.
Ich fühle mich so schlecht
Ich spreche aus dem Inneren
Aber jetzt möchte ich dagegen ankämpfen,
und so kannst du mich nicht verletzen

Einmal als ich naiv und dumm war,
dachte ich du erzählst mir die Wahrheit
jetzt weiß ich mehr über dich.
Ich werde dir nicht glauben
29.10.06 20:41





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung